Herzlich willkommen bei der unabhängigen Klimaschutz-Initiative

 

 


 

Unser Hauptanliegen:

 

Die Energie- und Verkehrswende

 

 

 

Infos:

 



News

 

 

18. August 2016: Der öffentliche Verkehr ist wieder Diskussionsthema. Das ist gut!

 

In Salzburg machen verstopfte Straßen darauf aufmerksam, dass der öffentliche Verkehr deutlich verbessert werden müsste, z. B. durch die Errichtung des Regional-Stadtbahn-Tunnels. Kritisiert wird auch die Preiserhöhung bei den Salzburger Öffi-Tickets. In Wels fordert eine Jugendgruppe im Rahmen ihrer Aktionswoche „Frei leben – frei fahren“ die kostenlose Öffi-Nutzung in ihrer Stadt.

 

Wenn man wirklich will, dass mehr Menschen die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, dann muss man sich bezüglich Ticket-Tarife etwas einfallen lassen.

 

Weiterlesen

 

 

8. August 2016: Heute ist Welterschöpfungstag

 

Welterschöpfungstag heißt, dass die Menschheit bis zum heutigen Tag die natürlichen Ressourcen unseres Planteten für dieses Jahr verbraucht hat. Ab heute lebt die Menschheit auf Kosten der Substanz.

 

Weiterlesen

 

 

 

3. August 2016: Protest-Radtour für die Donauuferbahn

 

Gestern fand zwischen Grein und Marbach die am 21. Juli angekündigte FAHRRAD-PROTESTTOUR gegen die Zerstörung der Donauuferbahn statt. Es geht um das Teilstück Sarmingstein-Emmersdorf, für dessen Rettung gekämpft wird.

 

Weiterlesen

 

 

 

 

21. Juli 2016: Für den Erhalt der Donauuferbahn

 

Hilferuf vom Verkehrs- und Regionalforum Waldviertel: Nun haben die Bahnzerstörungen auch den Süden des Waldviertels erreicht. Am Nordufer unseres großen Flusses, und damit  im Waldviertel verläuft die Donauuferbahn. Sie steht kurz vor dem Aus. Ihr droht dasselbe Schicksal wie der Thayatalbahn; obwohl sich die Region und insbesondere viele Bürgermeister sehr bemüht haben. Das Einstellungsverfahren ist schon bedenklich weit fortgeschritten! Demnächst sollen wieder Gleise abgerissen werden.“

 

Am 2. August 2016 findet eine Protest-Radtour von Grein nach Emmersdorf statt. Abfahrt vom Bahnhof Grein-Bad Kreuzen um 11.15 Uhr.

 

Wir unterstützen die Forderung, dass im gefährdeten Abschnitt Sarmingstein-Emmersdorf die Gleise nicht entfernt werden, sondern der Oberbau saniert wird. Ziel muss die Wiederaufnahme des durchgehenden Betriebes Linz-Krems sein.

 

Weiterlesen

 

 

 

 

8. Juli 2016: Wer sind die Bremser beim Klimaschutz?

 

Vor kurzem kritisierten die grüne Umweltsprecherin Christane Brunner und der Wifo-Chef Karl Aiginger die Bundesregierung, dass sie seit der Klimakonferenz in Paris im Dezember 2015 noch keine einzige Klimaschutz-Maßnahme beschlossen habe.

 

Diese Kritik ist berechtigt. Aber die Ursache für dieses Versäumnis liegt nicht nur bei der Regierung.

 

Weiterlesen

 

 

 

4. Juli 2016: Wir brauchen mehr Klimaschutz-Maßnahmen

 

Die nächsten fünf Jahre werden entscheiden, ob Österreich die Klimaziele von Paris erreichen kann. In den nächsten Tagen soll das Pariser Klimaabkommen von Österreich ratifiziert werden. Allerdings ist bis jetzt noch keine einzige Maßnahme ergriffen worden.

 

Weiterlesen

 

 

11. Juni 2016: Heftige Gewitter und extreme Regenfälle in Europa

 

Ja, das ist er, der Klimawandel mit seinen konkreten Folgen. Es geht dabei nicht um das Herbeireden der Apokalypse, sondern nur um das Akzeptieren einer Veränderung, die wir Menschen verursacht oder zumindest mitverursacht haben.

 

Weiterlesen