2. Oktober 2017: Retten wir die Donauuferbahn!

 

Es besteht die Gefahr, dass in NÖ demnächst zwei Brücken der Donauuferbahn abgerissen werden. Die eine befindet sich in der Ortschaft Granz (Gem. Marbach), die andere östlich von Weins (Gem. Hofamt Priel).

 

Daher ist unser Protest – gemeinsam mit den niederösterreichischen Initiativen – von enormer Bedeutung! Nehmen Sie am Samstag, den 7. Oktober 2017 teil an der Protest-Radtour Ybbs/Donau (12.45 Uhr beim Bahnhof Ybbs) - Persenbeug - Marbach - Melk!

 

 

Einladung zur Protest-Radtour am Samstag, den 7. Oktober 2017 für die Donauuferbahn

 

Treffpunkte:

 

1. Treffpunkt: 12.45 Uhr beim Bahnhof Ybbs/Donau

 Möglichkeit der Anreise per Bahn (und Radmitnahme)

 - von Amstetten nach Ybbs um 12.05 Uhr ab Amstetten mit REX

 - von St. Valentin: Railjet ab 11.45 Uhr (Reservierung für die Radmitnahme  notwendig), umsteigen in Amstetten zum REX

 

2. Treffpunkt: 13.10 Uhr in Persenbeug beim Gasthaus Böhm, Hauptstraße 16

 

3. Treffpunkt: 14.00 Uhr in Marbach, Landgasthof Engel „Zur schönen Wienerin“, Marktstraße 1 - Treffen mit Politik und Presse

 

15.15 Weiterfahrt über Klein-Pöchlarn und Weitenegg zum Bahnhof in Melk

Streckenlänge Ybbs-Melk 31 km

 

Rückreisemöglichkeit von Melk per Bahn nach Amstetten bzw. St. Valentin: Individuell

 

Anmeldung: noe@verkehrswende.at (Name, Adresse, Telefon)

Bei Schlechtwetter wird per Telefon/SMS informiert, ob die Radtour entfällt.

 

Anfragen: 02622 212 65

 

Alle radeln in eigener Verantwortung! Es ist keine angemeldete Kundgebung! Wir respektieren die StVO.

 

Heinrich Höbarth

heinrich.hoebarth@gmx.at

 

Diese Brücke der Donauuferbahn befindet sich in Granz, dem westlichen Ortsteil von Marbach. Wir müssen gemeinsam mit den niederösterreichischen Initiativen verhindern, dass sie abgerissen wird!

 

Das Land NÖ plant auch den Abriss dieser Donauuferbahn-Brücke. Sie befindet sich östlich von Weins.