Herzlich willkommen bei der unabhängigen Klimaschutz-Initiative

 

 


 

Unser Hauptanliegen:

 

Die Energie- und Verkehrswende

 

 

 

Infos:

 



News

 

6. April 2018: Klima- und Energiestrategie - nur mit Steuerreform ein Erfolg

 

Weiterlesen

 

 

 

30. März 2018: Immer mehr Flugverkehr

 

Dass der Straßenverkehr wächst, wird mit Recht kritisiert. Aber beim Flugverkehr sind noch mehr Flugzeuge und noch mehr Passagiere offensichtlich erwünscht.

 

Weiterlesen

 

 

 

23. März 2018: Wirtschaftskammer muss Klimaschutz-Schrittmacher werden!

 

Mitte März erhielt jeder oberösterreichische Haushalt eine „Frühling EXTRA“-Ausgabe der Kronenzeitung. Darin befand sich ein Inserat der Wirtschaftskammer von Oberösterreich (WKOÖ), das sich mit „Ja zum Klimaschutz, aber Standort OÖ nicht gefährden“ betitelte. In diesem Inserat fordert WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer eine „Klimapolitik mit Augenmaß“ und wehrt sich dagegen, „dass die großen Fortschritte der oö. Industrie in Sachen Energieeffizienz und Klimaschutz jetzt durch überzogene neue Vorgaben des Pariser Klimaschutzabkommens in Frage gesellt werden.“

 

Weiterlesen

 

 

 

16. März 2018 II: Wir brauchen mehr als bloße Lippenbekenntnisse

 

Das Pariser Klimaabkommen vom Dezember 2015 wurde als Durchbruch gefeiert. Ist es das wirklich? Der deutsche Klimaforscher Stefan Rahmstorf zweifelt daran. Dass die USA vom Klimaschutz abgehen, ist für ihn haarsträubende Realitätsverweigerung. Aber auch in Europa gebe es nur Lippenbekenntnisse, sagt er im Interview in der Ö1-Radiosendung „Mittagsjournal“ vom 16. März.

 

Weiterlesen

 

 

 

16. März 2018 I: Nochmals: Energie- und Verkehrswende kann nur mit CO2-Abgabe gelingen

 

Ohne CO2-Abgabe dient die zunehmende Stromerzeugung aus Windkraft und Photovoltaik nicht dazu, den Einsatz fossiler Energieträger zurückzudrängen, sondern insgesamt das Energieangebot zu erhöhen und somit Energie zu verbilligen.

 

Weiterlesen

 

 

 

9. März 2018: „Plastikfasten“ und „Gehtag“

 

Während die einen bewusst ihr Auto stehen lassen, das Handy abschalten oder auf Fleisch, Alkohol oder Süßigkeiten verzichten, ist im Dekanat Weyer heuer das Vermeiden von Plastik angesagt. Ebenfalls um Umweltschutz geht es bei der Aktion „Gehtag“, einem Tag pro Woche, an dem Schulkinder ab einer sogenannten Elternhaltestelle gemeinsam zu Fuß zur Schule gehen. Bereits in 30 oberösterreichischen Gemeinden gibt es diese Aktion.

  

Weiterlesen

 

 

 

2. März 2018: Verkehr entwickelt sich ganz gegen den Klimaschutz

 

1982          1990              2000                  2013    2016

172 PJ       194 PJ          293 PJ              380 PJ  395 PJ

 

3,6 PJ (Petajoule) = 1 TWh (Terawattstunde) = 1 000 000 000 kWh

 

Weitere Infos